Europa
31
Aug '23
Pressemitteilung, Pressemitteilung

196 Deansgate, Manchester

AM ALPHA erwirbt denkmalgeschützte Büroimmobilie im Herzen Manchesters

AM ALPHA, ein globales Family Office für Immobilieninvestments, erwirbt die Büroimmobilie „196 Deansgate“ im Herzen Manchesters. Das Objekt befindet sich in unmittelbarer Nähe von Spinningfields, einem sehr lebendigen Bürostandort mit einer vielfältigen Gastro- und Entertainment-Szene. AM ALPHA handelte im Auftrag eines in Hamburg ansässigen Pensionsfonds. Verkäufer ist die Commercial Estate Group (CEG). Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Die nahezu voll vermietete Immobilie umfasst eine Nutzfläche von etwa 5.900 m², die sich auf ein Unter- und Erdgeschoss sowie fünf Obergeschosse verteilen. Das Gebäude wurde in den letzten Jahren umfassend revitalisiert. Die letzte Phase der Modernisierung des Gebäudes wurde 2021 abgeschlossen. Heute bietet das Gebäude hochwertige, meist im Cat B Standard ausgebaute Großraumbüros, die flexibel unterteilt werden können. 

Das 1904 erbaute Gebäude wurde von einem der angesehensten Architekten Manchesters, Charles Heathcote, im Stile des Edwardianischen Barock entworfen. Heute steht die Immobilie unter Denkmalschutz (Grade II) und befindet sich im Erhaltungsgebiet Deansgate/Peter Street. In den letzten Jahren hat sich Manchester in bemerkenswerter Weise zu einem wichtigen Zentrum für Technologie, Digitalisierung und Kreativität entwickelt. Die Bevölkerung der Metropolregion Manchester, in der bereits heute sieben Millionen Menschen im Umkreis von einer Autostunde leben, wird von dieser Entwicklung weiterhin profitieren und weiter wachsen.

"Als unabhängiges Family Office kann AM ALPHA antizyklisch investieren. Wir sind darauf spezialisiert, Dis-Balancen im Markt zu finden und diese in Investmentchancen zu übersetzen. Gerade in einem herausfordernden Marktumfeld können wir so überdurchschnittliche Renditen für unsere Investoren erzielen", sagt Martin Lemke (Geschäftsführer AM ALPHA). „Diese Transaktion zeigt einmal mehr, dass AM alpha ein Experte für die Umsetzung komplexer Investments ist. Wir werden unser Portfolio in den dynamischen Wachstumsregionen Großbritanniens weiter ausbauen."

AM ALPHA wurde bei dieser Transaktion von Cushman & Wakefield sowie CMS beraten. 

 

AM ALPHA ist ein in München ansässiges privates Immobilien-Family Office, das sich auf globale Investitionen in erstklassige Immobilien im eigenen Namen und in Zusammenarbeit mit Family Offices, Privatkunden und Stiftungen in Europa und Asien konzentriert. Das Unternehmen ist in Europa in allen wichtigen Immobilienmärkten mit eigenen Standorten vertreten. Die asiatischen Aktivitäten haben ihren Hauptsitz in Singapur, mit Niederlassungen in den Gateway-Städten im asiatisch-pazifischen Raum. Darüber hinaus hat AM ALPHA alle notwendigen Lizenzen von der deutschen Regulierungsbehörde BaFin als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) und Alternative Investment Fund Manager (AIFM) erhalten. Das Immobilienunternehmen verwaltet derzeit ein umfangreiches Portfolio im asiatisch-pazifischen Raum und in Europa.

Presse-Kontakt

Andreas Menke
Telefon: +49 89 550 6989 - 00
E-Mail: press@am-alpha.com